Innovative Weiterbildung mit Autorensystemen

Stärkung der horizontalen Mobilität in der Produktion durch Lernenden-Tutorials

Forschungsprojekt innowas wird im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft als Zukunftsort ausgezeichnet

Arbeitswelten der Zukunft wurde das diesjährige Wissenschaftsjahr betitelt und beschäftigt sich mit Veränderungen in Berufen, Bildung und Qualifizierung und der Frage, wie wir die Chancen der Digitalisierung nutzen können. Auch Fragen zu der Zukunft beruflicher Bildung sollen dabei beantwortet und innovative Lösungen für neue Herausforderungen in den Arbeitswelten ausgezeichnet werden. Eine Auszeichnung als Zukunftsort im Wissenschaftsjahres 2018 hat das Forschungsprojekt innowas gemeinsam mit dem Projektträger Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) erhalten. Die Auszeichnung bedeutet für die Projektpartner und den Projektträger, dass die Arbeit mit Autorensystemen zur Unterstützung betrieblicher Weiterbildung als wichtiger Schritt für eine moderne berufliche Bildung wahrgenommen wird, die den Ansprüchen der sich stetig ändernden Arbeitswelten gerecht wird.

Weitere Informationen zum Wissenschaftsjahr 2018 und den Zukunftsorten:

https://www.wissenschaftsjahr.de/2018

https://www.wissenschaftsjahr.de/2018/neues-aus-den-arbeitswelten/zukunftsorte

https://www.wissenschaftsjahr.de/2018/neues-aus-der-wissenschaft/zukunftsorte/bundesinstitut-fuer-berufsbildung-bibb